DOGS Logo Europas grösstes Hundemagazin

Lautstarker Wächter Deutscher Spitz

Fremden gegenüber ist der Deutsche Spitz recht misstrauisch. Seinem Herrchen weicht der kleine Fuchs dabei nicht von der Seite.

Deutscher Spitz – Lautstarker Wächter
Deutscher Spitz © Nicole Schick Tierfotografie
Größe
Schulterhöhe bis 38 cm
Gewicht 4 bis 10 kg
FCI-Klassifikation Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp, Sektion 4: Europäische Spitze, Standard Nr. 97
Verwendung Wachhund, Haushund, Begleithund und Familienhund
Alter 11 bis 14 Jahre

Wer genau die Vorfahren der weit verbreiteten Spitze waren, lässt sich aufgrund ihrer langen Geschichte nicht genau nachvollziehen. Spitze sind in der ganzen Welt als hervorragende Wachhunde bekannt und gehören zu den ältesten Haushunderassen. Daher kommt der Spitz in allen erdenklichen Größen und Farben vor. Den Deutschen Spitz gibt es in einer kleinen und einer mittelgroßen Größe.

Voraussetzungen für die Haltung

Der Deutsche Spitz hat aufgrund seiner Reinlichkeit sehr pflegeleichtes Fell. Der Hang zum lautstarken Bellen liegt in seiner Natur als Wachhund. Aufgrund seiner Anhänglichkeit eignet er sich gut als Begleithund.

Anfälligkeiten

Beim Deutschen Spitz können gelegentlich Kniegelenkserkrankungen und Haarausfall auftreten.

Zum Seitenanfang
Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. X